Am 31.12.2020 wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Ein PKW kam von der Straße ab und landete in der Saggau. Besonders schwierig gestaltet sich nicht nur die Bergung des Fahrzeuges sondern auch die Anfahrt, zum Zeitpunkt der Alarmierung war der genaue Einsatzort nicht bekannt, somit sind wir mit allen 4 Fahrzeugen ausgerückt und sind die Straßen entlang der Saggau abgefahren.


Am Einsatzort eingetroffen, wurde die Unfallstelle nach der Erkundung sofort ausgeleuchtet und die Stadtfeuerwehr Leibnitz angefordert. Die Bergung war eine Herausforderung. Die Böschung an der Unfallstelle ist stark abfallend und die Saggau hatte zu diesem Zeitpunkt einen erhöhten Wasserstand und an der Unfallstelle eine starke Strömung.


Gemeinsam mit der Stadtfeuerwehr Leibnitz konnte unser neuer Feuerwehrmann Heinz Neidhart seine MRAS Kenntnisse direkt einsetzen und wurde zu dem Unfallwagen abgeseilt. Der PKW wurde mittels SRF durch die Feuerwehr Leibnitz vorsichtig geborgen.


Ebenfalls im Einsatz war das Rote Kreuz und die Polizei.


Wir möchten unseren neuen Feuerwehrmann herzlich in unseren Reihen begrüßen und freuen uns, dass wir einen netten und engagierten Kameraden dazu gewonnen haben.

 

Video und Fotos: FF St. Johann

Bericht: OLMdF Stockner Jacqueline

Einsatzvideo hier...