Erdbeben in Kroatien

Viele unserer Gemeindebürger haben noch die schlimmen Bilder des Hagelunwetters vor Augen das vor einigen Jahren über unserem Gemeindegebiet gewütet hat. Hunderte Dächer wurden damals völlig zerstört.

Natürlich kann man es nicht mit dem Geschehen in Kroatien vergleichen, das die dortige Bevölkerung in den letzten Tagen heimsuchte. Doch die zerstörten Dächer in den noch bewohnbaren Gebäuden sind gerade zu dieser Jahreszeit der Witterung besonders ausgesetzt.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen die bei uns lagernden Planen unseren kroatischen Nachbarn zur Verfügung zu stellen. Einige sind bereits einmal im Einsatz gewesen, erfüllen aber gerade in dieser Situation sicherlich noch ihren Zweck.

Insgesamt haben wir gestern im Rüsthaus ca. 4500m² Planen und Abdeckmaterial verladen.

Ein kleiner Beitrag der freiwilligen Feuerwehr St. Johann im Saggautal, zwar nur ein Tropfen auf dem heißen Stein - jedoch von Nöten - in der vom Erdbeben schwer in Mitleidenschaft gezogenen Region.

 

Am heutigen Neujahrstag möchte sich auch die Wehrleitung für das kameradschaftliche Klima in den Reihen unserer Kameraden und Kameradinnen im vergangenem Jahr 2020 recht herzlich bedanken.

Fotos: FF St. Johann

Bericht: HFM Binder Rupert

Der gesamten Bevölkerung von St. Johann im Saggautal  und allen umliegenden Gemeinden wünschen wir ein gutes 2021.