Einsatzreicher Februar der FF St. Johann i/S

Die Einsatzhäufigkeit, die wir aufgrund von Wetter Kapriolen in den letzten Jahre erlebt haben, setzt sich auch in diesem Jahr in unverminderter Heftigkeit fort.

Mit Ende Februar sind es bereits an die dreißig Ausrückungen zu denen die freiwillige Feuerwehr St. Johann im Saggautal 2018 gerufen wurde.

Waren es im Spätherbst  Sturmböen, abgedeckte Dächer und entwurzelte Bäume die uns auf Trab gehalten haben, so sind es nun die schlechten Straßenverhältnisse die zu vielen Unfällen führten.  Oft hervor gerufen durch mangelnde Ausrüstung, Selbstüberschätzung oder auch mangelnde Fahrpraxis.

Unser Einsatzspektrum umspannt das Bergen sämtlicher Fahrzeugtypen vom  Lkw, Pkw bis zum Traktor.

Aufgrund unserer ausgezeichneten Ausrüstung  (3 Seilwinden) werden wir auch immer wieder zu Einsätzen in die umliegenden Gemeinden gerufen.

Wieder stellen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann im Saggautal ihre Einsatzbereitschaft und ihren Willen dem Nächsten zu helfen unter Beweis!

 

Bilanz Februar 2018:

1x Brandeinsatz

4x Baum über die Straße

1x Verkehrsunfall

1x Traktorbergung

3x LKW Bergung

12x PKW Bergung

1x Schneeräumung

3x Nachbarschaftliche Hilfeleistung

 

Bericht: HFM Binder / BM Stelzl Wolfgang

Fotos: FF St. Johann i/S